Stadt Neu Isenburg

Märkte, Stadtfeste und Messen | 325 Jahre Neu-Isenburg

Tag des offenen Rathauses

Bepflanzte Zahlen 325 vor dem Rathaus

Zum jazzigen Frühschoppen wird das Kreisjugendjazzorchester des Kreis Offenbach erwartet. Die Bühne steht vor dem Rathaus auf der Wiese. Hier gibt es auch bayrische Schmankerln wie Weißwürste und Obazda sowie kühles Bier. Bei einem kleinen Kinderprogramm wird u.a. ein Luftballonkünstler lustige Tiere und Figuren formen. Alle 30 Minuten werden Führungen im Rathaus angeboten. Ob Plenarsaal, Rathaus-Dachterrasse oder Magistratssitzungsaal - die Führungen richten sich nach dem Interesse der Bürgerinnen und Bürger. 

Stadtverordnetenvorsteherin Christine Wagner und Bürgermeister Dirk Gene Hagelstein: „Wir nehmen den Stadtgeburtstag zum Anlass, auch an 325 Jahre kommunale Selbstverwaltung zu erinnern. Was eignet sich da besser, als das Rathaus für die Bürgerinnen und Bürger zu öffnen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.“  

Mit freundlicher Unterstützung des KulturFonds Frankfurt RheinMain.

Logo 325 Jahre
Logo Kulturfond RheinMain

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise