Stadt Neu Isenburg

Stadt Neu-Isenburg

Weihnachtsmarkt in Weida

Seit über 40 Jahren findet der Weihnachtsmarkt in Weida am dritten Adventswochenende statt. Unterhalb der berühmten Osterburg, rund um das Renaissance Rathaus, werden in den Straßen vorweihnachtliche Köstlichkeiten, Weihnachtsdekorationen und kleine Geschenke angeboten. Seit vielen Jahren gehört auch der Stand des Neu-Isenburger Fördervereins Städtepartnerschaften und Europäische Begegnungen dazu. Weil der Verein in diesem Jahr kein eigenes Standteam schicken konnte, sprang kurzerhand Iris Heß von der Seniorenwohnanlage Freiherr-vom-Stein-Straße ein.

Vom 10. bis zum 11. Dezember stand sie bei Minustemperaturen in ihrem liebevoll geschmückten Stand und verkaufte Leckereien aus der Hugenottenstadt, hielt das eine oder andere Schwätzchen und versorgte die Weidschen mit Informationen aus Neu-Isenburg. Der heiße Apfelwein „mit Schuß“ fand reißenden Absatz und auch die Zeppelinwurst war dieses Jahr gefragt. Auch Bürgermeister a.D. Herbert Hunkel, der sowohl Ehrenbürger in Neu-Isenburg als auch in Weida ist, und seine Frau Bärbel schauten am Neu-Isenburger Stand vorbei.

Bürgermeister Dirk Gene Hagelstein bedankt sich: „Wir haben erst jetzt erfahren, dass Iris Heß diesen Einsatz ganz alleine gestemmt hat. Wir danken ihr von Herzen für dieses unglaubliche großartige Engagement.“

Auch interessant

Goldene Weihnachtsbaumkugel am Baum
Stadt Neu-Isenburg

Es wird weihnachtlich in der Seniorenwohnanlage II im Dezember

Weihnachtliche Veranstaltungen für Seniorinnen und Senioren.
Aktionen auf dieser Seite:
Gäste aus Veauche mit ihren Gastfamilien vor dem Isenburger Rathaus
Stadt Neu-Isenburg

Delegation aus Veauche zu Besuch auf dem Weihnachtsmarkt

Auch Gäste aus den Partnerstädten kommen gerne, um den Budenzauber im Alten Ort zu genießen.
Aktionen auf dieser Seite:
Weihnachtsmarkt
Märkte, Stadtfeste und Messen

Weihnachtsmarkt im Alten Ort

In den Gassen und im Stadtmuseum „Haus zum Löwen“
Aktionen auf dieser Seite:
Weihnachtsmarkt
Stadt Neu-Isenburg

Weihnachtsmarkt im Alten Ort und im Stadtmuseum „Haus zum Löwen“

Vorweihnachtliche Stimmung verbreitet sich am zweiten Adventswochenende in den Gassen rund um den historischen Marktplatz im „Alten Ort“ und im Stadtmuseum „Haus zum Löwen“ von Neu-Isenburg.
Aktionen auf dieser Seite:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise