Stadt Neu Isenburg

Stadt Neu-Isenburg

Stadt unterstützt Jugendarbeit des Club Voltaire e.V.

Der Club Voltaire e.V. in der Friedrichstraße 43 ist eine der ältesten selbstverwalteten Jugendeinrichtungen der Stadt Neu-Isenburg. Die Stadt Neu-Isenburg unterstützt die Einrichtung mit einem jährlichen Zuschuss von 1.710 Euro. Der Jahresbericht 2022 wurde dem Ausschuss für Familie, Jugend und Soziales vorgelegt.  

Seit 1973 ist der gemeinnützige Verein ein unkommerzieller Treffpunkt, der an mehreren Abenden für Jugendliche und Erwachsene geöffnet hat. Im Plenum werden Konzerte in verschiedenen Bereichen organisiert. Vor allem werden Newcomer-Bands, um erste Live-Auftrittserfahrungen sammeln zu können, gefördert. Außerdem werden Sportübertragungen (überwiegend Fußballspiele) gezeigt, gelegentliche Zusammenarbeit mit anderen Vereinen organisiert, Themenpartys je nach Trend, politische Aktionen wie z. B. Diskussionsabende und Kunst- sowie Kneipenabende veranstaltet. Bei all diesen Veranstaltungen achtet der Verein darauf, dass die Getränkepreise/Eintrittspreise für alle erschwinglich bleiben.

Wegen der Corona-Pandemie und eines Wasserrohrbruchs fielen viele Aktivitäten des Verein 2022 sprichwörtlich ins Wasser. Angeboten wurden die Übertragungen der Eintracht Europa League-Spiele und zwei Tanzveranstaltungen. Dafür wurde 2023 ein großes Fest gefeiert – anlässlich des 50jährigen Bestehens. 

Auch interessant

Hugenottenhalle

AGB

Aktionen auf dieser Seite:
Stadt Neu-Isenburg

Girls‘-Day und Boys‘-Day

Mädchen- und Jungenzukunftstag 2023 bei der Stadt Neu-Isenburg
Aktionen auf dieser Seite:
Kita Kurt Schumacher Straße im Anschnitt zu sehen
Stadt Neu-Isenburg

Stadt Neu-Isenburg unterstützt den Kinderschutzbund Westkreis Offenbach

Laut dem Jahresbericht 2022 des Kinderschutzbundes wurden 574 Kinder und Jugendliche mit der Beratungsarbeit erreicht.
Aktionen auf dieser Seite:
Innensicht eines Raumes im Jugendcafé
Stadt Neu-Isenburg

Angebote der Jugendeinrichtungen 2021 und 2022 vielfältig genutzt

Trotz Corona ist es gelungen präsent zu bleiben und das Online-Angebot weiter auszubauen
Aktionen auf dieser Seite:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise