Stadt Neu Isenburg

Stadt Neu-Isenburg

Stadt unterstützt die Ehe-, Familien- und Lebensberatung des Diakonischen Werkes

Die Stadt Neu-Isenburg unterstützt die die Ehe-, Familien- und Lebensberatung des Diakonischen Werkes Offenbach-Dreieich-Rodgau. 2023 wird ein Zuschuss von 1.997,50 Euro gezahlt.

Ratsuchende mit Ehe-, Familien- und Lebensproblemen können sich im Mittel- und Westkreis Offenbach an das Beratungszentrum Mitte des Diakonischen Werkes wenden. 2022 wurden sieben Bürgerinnen und Bürger aus Neu-Isenburg beraten. Das Durchschnittsalter betrug 59 Jahre. Alle 16 durchgeführten Beratungssitzungen fanden im Beratungszentrum Mitte statt. Die Hauptgründe für die Inanspruchnahme der Beratungen waren Probleme der besonderen Lebensumstände, in der Ehe- und Partnerschaft oder im Familiensystem.

Auch interessant

Menschen und Soziales

Hilfe für Frauen

Aktionen auf dieser Seite:
Aktionen auf dieser Seite:
Aktionen auf dieser Seite:
Auf dem Dach der Kita Margarete Müller
Stadt Neu-Isenburg

Jahresrückblick 2023

Wichtige Projekte und Zahlen
Aktionen auf dieser Seite:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise