Stadt Neu Isenburg

Stadt Neu-Isenburg

Workshop Selbstwert

Mit dem Wert, den wir uns selbst geben und anerkennen oder entziehen, entscheiden sich nicht nur berufliche Wege und Optionen, sondern auch im Privaten erfordert es ein gewisses inneres Maß, um die eigene Größe zu entfalten und zu behaupten.

Viele Menschen geben diese Form der Anerkennung allerdings nach außen ab, in fremde Hände. Sie machen sich abhängig von der Akzeptanz und der Bewertung durch andere. Wie kann ich es schaffen, mich selbst anzuerkennen, mich selbst mit allen Schwächen zu mögen und auch mit mir selbst respektvoll und einfühlend umzugehen? Wie stelle ich meinen eigenen Wert wieder her, wenn er durch Gewalt, Ausgrenzung und Diskriminierung jeglicher Art und Weise beschädigt wurde?

Jede Frau kann lernen, mit sich selbst befreundet zu sein. Die Überzeugung, für sich selbst einzustehen, ist die Grundlage, auch in stürmischen Zeiten stabil zu bleiben.

Der Workshop findet am Dienstag, 27. Februar, von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr, in der Seminar- und Gedenkstätte Bertha Pappenheim (Zeppelinstraße 10, Neu-Isenburg) statt. Der Teilnahmebeitrag in Höhe von 10 Euro kann am Veranstaltungstag vor Ort gezahlt werden. Geleitet wird der Workshop von Britta Ellger-Lehr (NLP Master, Dipl. Gesundheits- und Mentalberaterin, Fitnesstrainerin, Psychotherapeutin gemäß HPG).

Die Veranstaltung findet als Kooperation des Büros für Staatsbürgerliche Frauenarbeit e.V. und dem Frauen- und Gleichstellungsbüro Neu-Isenburg statt.

Anmeldungen sind ab sofort beim Frauen- und Gleichstellungsbüro Neu-Isenburg per E-Mail an frauen.buerostadt-neu-isenburgde oder telefonisch unter 06102/241 -745/-755 möglich. Anmeldungen werden bis zum 13. Februar 2024 erbeten.

Die nächste Veranstaltung findet in Form eines Online-Vortrags zum Thema „Menstruation (k)ein Tabuthema: Der weibliche Zyklus umfasst mehr als die ‚Regel‘“, am Dienstag, 14. Mai 2024, von 17:00-19:00 Uhr statt. Anmeldungen sind über folgenden Link (Öffnet in einem neuen Tab)bereits möglich. 

Kontakt Frauen- und Gleichstellungsbüro:
Hugenottenallee 53, Neu-Isenburg
E-Mail: frauen.buerostadt-neu-isenburgde
Tel.: 06102 241 -754/ -755
Webseite (Öffnet in einem neuen Tab)

Auch interessant

Stadt Neu-Isenburg

Sexuelle Belästigung – Grenzen setzen

Workshop für Frauen anlässlich des 25. Novembers 2023
Aktionen auf dieser Seite:
Rathaus Neu-Isenburg bei Sonnenuntergang
Stadt Neu-Isenburg

Das Tabu brechen und sich wehren: Gewalt unter der Geburt

Anmeldungen sind sofort möglich
Aktionen auf dieser Seite:
Beleuchtungsaktion Orange-Your-City
Stadt Neu-Isenburg

„Orange Your City“ am 25. November – Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Neu-Isenburg beteiligt sich an der weltweiten Beleuchtungsaktion „Orange Your City“. Als klares Zeichen gegen Gewalt an Frauen.
Aktionen auf dieser Seite:
Stadt Neu-Isenburg

„Mit Musik geht manch Pflegealltag leichter“

Workshop für Frauen
Aktionen auf dieser Seite:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise