Stadt Neu Isenburg

Stadt Neu-Isenburg

Reisepass ersetzt Kinderreisepass

Seit dem 1. Januar 2024 gibt es keinen Kinderreisepass mehr. Das Reisedokument für Kinder unter zwölf Jahren wurde abgeschafft und durch einen elektronischen Reisepass mit längerer Gültigkeit ersetzt. 

Statt eines Kinderreisepasses kann ein elektronischer Reisepass und/oder ein Bundespersonalausweises beantragt und ausgestellt werden.

Mit Blick auf die kommenden Ferien sollten die Reisepässe umgehend beantragt werden, rät das Team des Bürgeramtes. Die elektronischen Reisepässe haben eine Bearbeitungszeit von ca. fünf bis sechs Wochen. Die Bearbeitung des Bundespersonalausweises dauert ca. drei Wochen.

Die Gebühr für einen Reisepass für unter 24jährige beträgt weiterhin 37,50 Euro und hat eine Gültigkeit von sechs Jahren. Der Personalausweis für unter 24jährige kostet 22,80 Euro und ist ebenfalls sechs Jahre gültig.

Auch interessant

Aussenansicht Bürgeramt
Stadt Neu-Isenburg

Kinderreisepass wird durch elektronischen Reisepass ersetzt

Der Kinderreisepass wird ab dem 1. Januar 2024 durch den elektronischen Reisepass ersetzt.
Aktionen auf dieser Seite:
Aktionen auf dieser Seite:
Rathaus und Service

Online-Service Leistungen

Aktionen auf dieser Seite:
folder check
Bürgeramt

Personalausweis Meldung wegen Diebstahl

Schulgasse 1, 63263 Neu-Isenburg
Aktionen auf dieser Seite:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise