Stadt Neu Isenburg

Stadt Neu-Isenburg

Dialog-Tour für Inklusion und Barrierefreiheit

Die Stadt Neu-Isenburg setzt sich für eine inklusive und barrierefreie Gesellschaft ein und bringt das Thema direkt zu den Bürgerinnen und Bürgern. Pierre Fontaine, Dezernent für Inklusion und Barrierefreiheit, geht auf „Dialog-Tour“, um mit den Bürgerinnen und Bürgern in den offenen Austausch zu treten. 

In den kommenden Monaten wird er persönlich zu verschiedenen Anlässen, in Neu-Isenburg, Gravenbruch und Zeppelinheim anzutreffen sein. Er freut sich auf Fragen, Vorschläge und Ideen, wie Neu-Isenburg inklusiver gestaltet werden kann.  

Die Termine sind 

  • 1. Juni                      Stadtteilfest Zeppelinheim
  • 2. Juni                      FINK – Inklusives Sport- und Familienfest im Sportpark Alicestraße                      
  • 15. Juni                     Westend Fest im Stadtteilzentrum West, Kurt-Schumacher-Straße 
  • 22. Juni                     Tag der Nationen
  • 21. Juli                     Open Doors
  • 31. August                   Stadtteilfest Gravenbruch
  • 7. September                 Infostand im Buchenbusch
  • 21. September                Infostand im Birkengewann

 „Inklusion und Barrierefreiheit sind keine Optionen, sondern grundlegende Werte unserer Stadtgesellschaft. Unser Ziel ist, jedem Menschen, unabhängig von seinen individuellen Fähigkeiten oder Einschränkungen, einen uneingeschränkten Zugang zu allen Bereichen des Lebens zu ermöglichen. Eine inklusive Stadt fördert die Vielfalt, stärkt die Gemeinschaft und schafft Chancengleichheit für alle Bürgerinnen und Bürger. Dies ist eine Aufgabe, die nicht von heute auf morgen erledigt werden kann, sondern ein Prozess, mit dem wir begonnen haben. Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger ein, an den Dialogveranstaltungen teilzunehmen. Wir freuen uns auf die Gespräche“, sagt Pierre Fontaine, Mailadresse 

Auch interessant

Stadt Neu-Isenburg

Programm Festival der Inklusion in Neu-Isenburg

Am 16. September auf dem Rosenauplatz Neu-Isenburg
Aktionen auf dieser Seite:
Stadt Neu-Isenburg

Neu-Isenburg begrüßt Delegation aus Guyana für Special Olympics World Games

Fünf Tage vor den Special Olympics World Games, hat die fünfköpfige Delegation aus Guyana ihren ersten Stopp in Neu-Isenburg eingelegt.
Aktionen auf dieser Seite:
Hugenottenhalle
Stadt Neu-Isenburg

Jahresrückblick 2023 Kultur, Bildungszentrum, Hallenmarketing Stadtbelebung

Rückblick über Veranstaltungen und Feste im Jahr 2023 und Kulturvorschau 2024/2025
Aktionen auf dieser Seite:
Buecherei Neu Isenburg
Kultur und Freizeit

Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Neu-Isenburg ist die meist frequentierte Kultur- und Bildungseinrichtung der Stadt Neu-Isenburg.
Aktionen auf dieser Seite:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise