Stadt Neu Isenburg

Stadt Neu-Isenburg

Gut besuchte Informationsveranstaltung „Hochschulstart“

Mit der Informationsveranstaltung „Hochschulstart“ traf der Fachbereich Jugendförderung und Schulsozialarbeit genau den Nerv vieler Abiturientinnen und Abiturienten, die sich jetzt für einen Studienplatz bewerben wollen.  Am Montag, 1. Juli, fand die Informationsveranstaltung „Hochschulstart“ im Jugendbüro statt. Hochschulstart ist eine Service-Plattform, die für die bundesweite Vergabe von Hochschulplätzen zuständig und für eine Bewerbung der meisten Studiengänge unabdingbar ist. Im Zuge der Veranstaltung vermittelten Fachbereichsleiterin Silke Amrein und Mitarbeiterin in der städtischen Jugendberufshilfe Susanne Krakat den 24 Teilnehmenden die nötigen Grundlagen sowie Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Bewerbung an einer Hochschule über die Plattform. Die Veranstaltung richtete sich an Neu-Abiturientinnen und Abiturienten, Zwölftklässlerinnen und Zwölftklässler sowie interessierte Eltern. Eine Wiederholung wird im nächsten Jahr angestrebt.

 

Auch interessant

Logo Stiftung für Hochschulzulassung
Stadt Neu-Isenburg

Wie funktioniert Hochschulstart?

Jugendbüro bietet Infoveranstaltung für künftige Studentinnen und Studenten am 1. Juli an, um Anmeldung wird gebeten
Aktionen auf dieser Seite:
Aktionen auf dieser Seite:
Team der Stadt Neu Isenburg auf der Berufsinfobörse 2023
Stadt Neu-Isenburg

Ausbildung finden? Berufsinfobörse am 19. September besuchen!

Noch einige Plätze für Aussteller frei.
Aktionen auf dieser Seite:
titelbild karriere
Rathaus und Service

Stellenangebote

Aktionen auf dieser Seite:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise