Stadt Neu Isenburg

Leben und Wohnen

Bodenrichtwerte

Der Bodenrichtwert ist ein Durchschnittswert, der aus den Kaufpreisen von Grundstücken unter Berücksichtigung ihres Entwicklungszustandes ermittelt wird. Bodenrichtwerte werden zur Wertermittlung von Immobilien hilfsweise herangezogen.

Die Bodenrichtwerte sind über BORIS Hessen (Öffnet in einem neuen Tab) abrufbar. Auf dem Web-Portal kann man auch nach konkreten Adressen suchen oder innerhalb der Karte heranzoomen. Die Daten für die Bodenrichtwerte wurden zur Verfügung gestellt vom:

Amt für Bodenmanagement Heppenheim
- Fachbereich Immobilienwertermittlung -
Odenwaldstraße 6, 64646 Heppenheim
Telefon (06252) 127-8904, Telefax: (06252) 127-8391
E-Mail: GS-GAA-AfB-HPhvbg.hessende

Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation (Öffnet in einem neuen Tab)

Sofern Sie weitere Fragen zur Grundstückswertermittlung und zu den Leistungen des Gutachterausschusses haben, können Sie sich auf der entsprechenden Internetseite hvbg.hessen.de/immobilienwerte (Öffnet in einem neuen Tab) informieren.

Auch interessant

Übersicht Anbindungen Neu-Isenburg
Wirtschaft

Standortvorteile

Mit Neu-Isenburg als Wirtschaftsstandort liegen Sie richtig - hier sind die Fakten für Sie.
Aktionen auf dieser Seite:
folder check
Stadtverwaltung

Landwirtschaft: Wildschäden

Hugenottenallee 53, 63263 Neu-Isenburg
Aktionen auf dieser Seite:
Leben und Wohnen

Stadtumbau

Aktionen auf dieser Seite:
Ansicht vom Rathaus Neu-Isenburg
Stadt Neu-Isenburg

Citymanagement startet – Auftrag wurde vergeben

Der Auftrag wurde am das Büro CIMA Beratung + Management GmbH aus Frankfurt vergeben.
Aktionen auf dieser Seite:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise