Stadt Neu Isenburg

Leben und Wohnen

Klimaanalyse

Stadtklima

Klimaanalyse zur Ermittlung des Gefährdungspotenzials sowie Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel für die Stadt Neu-Isenburg (INKEK GmbH – Institut für Klima- und Energiekonzepte)

Der Inhalt der Klimaanalyse ist gegliedert in Methodik, Datengrundlagen, Übersicht der Themenkarten, Klimafunktionskarte, Planungshinweiskarte, Szenarien, Vulnerabilitäts-analyse, Detailuntersuchung Mikroklima, Fazit und Schlussbetrachtung.

Die Stadtklimaanalyse wurde über die Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung von kommunalen Klimaanpassungsprojekten zu 90 % gefördert.

Die aus der Klimaanalyse empfohlenen Maßnahmen und Themenkarten zur Anpassung an den Klimawandel für die Stadt Neu-Isenburg werden grundsätzlich als wichtige Entscheidungsgrundlagen für die zukünftige Stadtentwicklungsplanung, vorbereitende und verbindliche Bauleitplanung, sowie für die städtebaulichen Verträge und für die Beurteilung zu den Bauanträgen nach § 34 BauGB herangezogen.

Die Klimaanalyse der Stadt Neu-Isenburg finden Sie hier (Öffnet in einem neuen Tab).

Auch interessant

Stadt Neu-Isenburg

Kommunales Klimaanpassungsmanagement

Aktionen auf dieser Seite:
Leben und Wohnen

Klimaanpassung

Aktionen auf dieser Seite:
Leben und Wohnen

Klimapartnerschaft

Seit Mai 2019 hat die Stadt Neu-Isenburg eine Klimapartnerschaft mit Kwadaso Municipality (Ghana)
Aktionen auf dieser Seite:
Stadt Neu-Isenburg

Programm Fair Trade Stadt Neu-Isenburg

Aktionen auf dieser Seite:

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise